Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Seite:  vorige12
Aktuelle Seite: 2 von 2
Re: Startklasse Kombi
Autor: Kombi (80.109.54.---)
Datum: 29. April 2011 23:37

Weil es im Bereich der 10 Tänze Turniere kaum Bewerbe gibt und es daher schön wäre, wenn diese (sehr) wenigen Turniere eine ordentliche Anzahl Paare in einem Starterfeld hätten. Ich hoffe, man kommt bald von der Denkweise weg, daß ein Turnier mit 2 Runden ein ausreichend großes Starterfeld hat...


Re: Startklasse Kombi
Autor: (178.190.194.---)
Datum: 30. April 2011 12:16

> Eine umfassende Statistik, die zeigt wieviele
> Paare anfangen und in den einzwlnen Klassen noch
> dabei sind, wäre interessanter gewesen und hätte
> vor allem gezeigt, daß sich der ÖTSV mit einm der
> wesentlichsten Probleme auseinandersetzt: Dem
> Schrumpfen der Starterfelder in den oberen
> Leistungsklassen.

Ja, die beiden Statistiken sehe aus, als hätte Herr Steinerberger einen Einführungskurs in Excel besucht und den relativ unreflektiert auf die erstbesten Zahlen angewandt, die ihm untergekommen sind.

Ansonsten: seit der Einführung des neuen Punktesystems ist langsam ein Auffüllen der Startklassen von unten nach oben hin zu beobachten. Die Spitze der A-Klasse war schon seit Jahren nicht mehr so gut besetzt wie zur Zeit.

Dass die Starterfelder nach oben hin ausdünnen, liegt in der Natur der Sache und ist nicht zu ändern: es gibt viele Paare, die irgendwann aus ganz unterschiedlichen Gründen das Handtuch werfen, aber kaum jemand wird erst hoch oben neu dazukommen. Trotzdem, mir scheint die Verweildauer im Turniergeschehen eher zu- als abgenommen zu haben, was ja schon einmal ein gewisser Erfolg ist.

Re: Startklasse Kombi
Autor: Funktionär (90.146.160.---)
Datum: 01. Mai 2011 18:31

@ Kombi: Wie kommst du darauf, dass kaum Paare starten? Schau dir doch die Startlisten an. Dir sollte ja auch klar sein, dass ein Kombiturnier (selbst bei der IDSF und da gibt es Sternchenpaare), aus maximal 4 Runden bestehen darf. Alle Nennungen der diesjährigen Kombi zusammen ergibt 72 Paare, d.h. man muss wieder mit Sternchenpaare arbeiten, wodurch in den ersten Runden auch wieder nur die Unterklassenpaare gegeneinander tanzen. Mit dem Nachteil, dass sie gleich ausscheiden. Sehe da eigentlich ein hohes Frustrationspotential.

Re: Startklasse Kombi
Autor: Funktionär (90.146.160.---)
Datum: 01. Mai 2011 18:41

Die Statistiken gibt es übrigens schon lange, nicht erst seit Herrn Steinerberger. Sie wurden jedes Jahr bei der Hauptversammlung präsentiert. Neu ist halt, dass die Zahlen auch auf der Homepage stehen.

Re: Startklasse Kombi
Autor: Interessierter (193.186.5.---)
Datum: 02. Mai 2011 15:57

@ Kombi: "Die Statistiken von Steinerberger sind Unsinn, weil sie kaum eine tatsächliche Aussagekraft haben. Bsp.: 2009 = 84 Turniere, 2011 = 88. Der Unterschied von 4 Bewerben liegt im Bereich einer natürlichen Schwankung und läßt keinesfalls einen Trend erkennen. "

Aber genau das ist auch eine Information, dass es nicht weniger Turniere oder viel mehr Turniere 2010 gibt als 2009. Ist doch nicht unwichtig, wenn das öffentlich gemacht wird. Warum soll dann diese Statistik Unsinn sein? Dass es keine großen Veränderungen gibt, kann man ja erst erkennen, wenn man eine Statistik macht und diese veröffentlicht.

Seite:  vorige12
Aktuelle Seite: 2 von 2

In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at