Menü
Feedback & News zur Tanzpartner-Börse 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Taktschläge
Autor: Paul ´Baars (93.232.166.---)
Datum: 30. November 2010 22:49

Guten Abend,

ich habe einige Probleme den Takt beim Standarttanz zu finde. Mein Tanzlehrer schrieb folgendes:
Als erstes musst Du die Taktschläge in der Musik finden und dann die Taktart
bestimmen...
Gibt es einen "betonten" Schlag und das alle drei Schläge, dann ist es ein
Walzer.

Was genau sind die Taktschläge und wie finde ich sie heraus ?

Danke im vorraus.

Grüße, Paul


Re: Taktschläge
Autor: DeSilva (31.18.160.---)
Datum: 01. Dezember 2011 08:45

Hast Du da eine Antwort gefunden? Brauchst Du noch eine?

So eine Frage scheint aber häufiger aufzutauchen, obwohl nicht in allen Schulen regelmäßig der Musikunterricht ausfällt....

Es führt kein Weg dran vorbei, beim Tanzen auf die Musik zu hören (obwohl es Beispiele gibt, dass auch Gehörlose im guten Partnerkontakt sehr harmonisch tanzen können!), In einem Musikstück spielen Instrumente. Das wichtigste für den Tänzer ist der "Bass". Der macht "wumm", "wumm", "wumm". Wir nennen das die "beats". Durch Schlaginstrumente werden diese "beats" noch akzentuiert, oder auch durch Schläge "zwischen" den Beats ergänzt.

Ein rhythmisches Muster klingt dann z.B. so: Wumm-ba-wumm-ba-wumm-ba-ba-wumm.

So ein "pattern" wiederholt sich bei einfacher europäischer Tanzmusik alle 1 bis 2 Sekunden. Im Notenbild wird dies in Form von "Takten" dargestellt; für den Tänzer sind meist 2 Takte relevant, bei Walzern sind das 6 "Wumms", bei den meisten anderen Tänzen 8 "wumms"; bei Discofox sind es 3 "wumms" :-)

Wenn man Glück hat, singt da jemand oder ein Instrument spielt eine Melodie. Dann ergibt sich meist zwanglos ein "Vers" auf so einem Doppeltakt. Als völlig Unmusikalischer kann man sich auch daran orientieren.

"Betonungen" sind so eine Sache. Grundsätzlich sind bei Walzer die beats 1 und 4, bei Foxtrott die beats 1,3,5,7 "stark", d.h. dass bei manchen Stücken ein freundlicher Schlagzeuger da noch mal tüchtig auf sein Becken haut.

Solche Tanzmusik wird aber heutzutage nicht mehr von jedem geschätzt. Die "Betonungen" sind normalerweise versteckt, erst recht in der Salsa :-)

Quickstep (und der deutsche Foxtrott) wird mit vielen 1,5 taktigen Figuren getanzt (S-S-Q-Q); es gibt da keine bedeutungsvolle "1" wie in den taktgebundenen Tänzen, man sollte aber die "Slows" trotzdem auf "1" oder "3" beginnen, nicht auf "2" oder "4".



Du bist nicht angemeldet. Klicke auf 'Anmelden' um Dich zu registrieren oder einzuloggen! Als angemeldeter Foren-Benutzer hast Du viele Vorteile.
Dein Name: 
Deine E-Mail: 
Thema: 

Dies ist ein moderiertes Forum. Dein Eintrag bleibt solange unsichtbar, bis er von einem Moderator redigiert wurde
 


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at