Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Wer wird neues Bundestrainer?
Autor: Neugieriger Zaungast (46.57.118.---)
Datum: 29. Juni 2011 09:54

Ideen? Vorschläge?


Re: Wer wird neues Bundestrainer?
Autor: vielleicht (90.152.211.---)
Datum: 29. Juni 2011 20:01

Gibt es wieder eine Ausschreibung?
Ich wüsste jetzt keinen Trainer, der/die sich darum im Moment reißen würde.
Vielleicht gibt es aber doch schon Kandidaten?
Wird auf jeden Fall interessant, finde ich.

Re: Wer wird neues Bundestrainer?
Autor: meier m. (178.191.237.---)
Datum: 29. Juni 2011 20:19

Nataliya Tschemodourova

Re: Wer wird neues Bundestrainer?
Autor: ? (213.162.68.---)
Datum: 30. Juni 2011 08:44

ah ja...

Re: Wer wird neues Bundestrainer?
Autor: Martin3 (80.109.122.---)
Datum: 30. Juni 2011 09:55

Bin auch für Nathalia! smiling smiley

Re: Wer wird neues Bundestrainer?
Autor: Michael P. (178.190.61.---)
Datum: 30. Juni 2011 12:55

Ja Nataliya wäre super! Die hat ein unglaubliches Fachwissen! Die kann sich gut mit Toppaaren als auch mit Kinderpaaren befassen!

Re: Wer wird neues Bundestrainer?
Autor: Neugieriger Zaungast (46.220.82.---)
Datum: 30. Juni 2011 15:27

Wie sieht die Arbeitsplatzbeschreibung des BTs aus? Ist er wirkich ein praktischer Trainer oder mehr ein Manager?

Re: Wer wird neues Bundestrainer?
Autor: Ballo (81.217.6.---)
Datum: 30. Juni 2011 15:47

Nathalia wird wohl lieber ihren Klub und ihre Toppaare betreuen....

Abgesehen davon muss der Bundestrainer dieses Fachwissen nicht HABEN, er muss wissen welche Leute er holt um es zu den Paaren zu bringen.

Und es sollte ENDLICH eine Linie in dieses willkürliche Nachwuchs- und Leistungskadersystem gebracht werden.

Beispiele: Im Jänner 2011 holte Kaiser den neuen Partner Kulhanek in den Kader, Hofer die neue Partnerin Plutzar. Wenige Monate später flogen Müller und seine neue Partnerin Buchner wegen splitting aus dem Kader, obwohl BEIDE im Leistungskader waren. Dasselbe passiert jetzt mit Holcick und Finek.

Es soll mir jemand erklären aufgrund welcher Leistungen jahrelang Solodamen im Kader gepflegt wurden. Und warum jetzt Leute die echt Talent haben wie z.B. Holcick, Müller, Fus, die zwei Buchners, Finek, Kaiser, usw. nicht mehr dabei sind, obwohl sie z.T. schon wieder in neuen Partnerschaften tanzen.

Ich wüßte auch gerne, warum Ploier/Humer im Nachwuchskader sind, und nicht im Leistungskader, und warum andererseits Winter/Neuberger, und Krimplstätter/Höneckl im Leistungskader sind,wo sie weder von den Startklassen noch von den Ergebnissen her hingehören.

Außerdem finde ich dass jedes Jahr eine Sichtung stattfinden sollte, und wenn bessere Paare nachrücken, die weniger leistungsfähigen oder weniger fleißigen aus dem System rausfliegen. Check your limitz halte ich nicht für notwendig, ich würde zur Bewertung eher die Starts und Ergebnisse der Paare heranziehen.

Im Moment wage ich die provokante Aussage, dass sich außerhalb des Nachwuchs- und Leistungskaders mehr talentierte Paare befinden als innerhalb.

Aber da ich ja noch nicht Bundestrainer bin halt ich jetzt meinen Mund und geh trainieren ;-)

Re: Wer wird neues Bundestrainer?
Autor: .... (90.146.160.---)
Datum: 30. Juni 2011 17:11

Sollte man auch bedenken: Beim Bundestrainer gehts aber nicht primär um Stunden geben und Trainings abhalten, sondern vor allem um die Organisation von Kadertrainings und Bestimmung der Paare, die zu einer WM fahren.

Re: Wer wird neues Bundestrainer?
Autor: ^.^ (84.114.19.---)
Datum: 09. Juli 2011 18:25

Nach aktuellem Kenntnisstand wird es höchstwahrscheinlich die bislang gepflegte Funktion eines einzelnen Bundestrainers nicht mehr geben, sondern vielmehr ein Trainerteam etabliert, dessen Vertreter jeweils eine regionale Zuständigkeit haben werden. Geplant soll die Aufteilung in insgesamt 4 Regionen, jede davon würde dann eine eigene zuständige Person haben.

Re: Wer wird neues Bundestrainer?
Autor: gute idee (46.207.186.---)
Datum: 17. Juli 2011 12:17


das ist eine sehr gute idee, diese funktion auf mehrere personen zu teilen und regional stärker präsent zu sein. dennoch wir sicher eine person benötigt, die das koordniert. vielleicht macht das der sportdirektor, oder der vizepräsident für ausbildungen? wird wahrscheinlich eine co-produktion werden. finde ich gut


Re: Wer wird neues Bundestrainer?
Autor: juhuu (88.75.37.---)
Datum: 19. Juli 2011 21:57

büroookratieeee smiling smiley

Re: Wer wird neues Bundestrainer?
Autor: hoffentlich... (46.57.54.---)
Datum: 30. Juli 2011 17:08


... hört sich die Freunderlwirtschaft bei Kadertrainings und Entsendungen dann endlich auf !?!?!


Re: Wer wird neues Bundestrainer?
Autor: never (80.109.54.---)
Datum: 03. August 2011 00:44

Diese Freunderlwirtschaft wird nie aufhören.
Aber die Aufteilung auf mehrere Personen, die sich dann koordinieren müssen und sich abstimmen müssen und miteinander einen Kompromiss finden müssen (das macht die Abläufe bestimmt schnell, straff und unbürokratisch *lach*), passt perfekt zum in der Politik vorgelebten Feudalismus. Ich bin schwer überrascht, dass man nicht gleich 9 Regionen geschaffen hat, schließlich ist Östereich ein derart riiiiiiiiiesiges Land, dass man es doch nie und nimmer zentral verwalten kann - egal ob im Tanzsport, in der Politik oder in der Tanzsportpolitik.

Re: Wer wird neues Bundestrainer?
Autor: Heinrich (81.217.6.---)
Datum: 15. August 2011 11:12

Haha, bravo "never"!

Best Beitrag ever!

Wenn 3, 4, oder 5 Regionalbundestrainer sich abstimmen müssen welche Paare entsendet werden wird jeder so sein bevorzugtes Paar aus dem regionalen Verband forcieren.

Folge: man wird mit den Ergebnissen der Paare bei bundesweiten wichtigen Meisterschaften argumentieren müssen.

Folge: Es wird dann sehr interessant, WER bei diesen wichtigen Meisterschaften wertet, und der Freunderlwirtschaft ("...ich werte DEIN Paar gut, Du wertest MEIN Paar gut") wird in hohem Maße Vorschub geleistet. Oder NOCH besser weil für Außenstehende kaum mehr nachvollziehbar: Mein Freund wertet Dein Paar gut und Dein Freund wertet mein Paar gut. Ohhhhhh jaaaaaa....

Folge: Der Verband wird sehr genau kontrollieren müssen WER dort wertet, meiner Ansicht nach müssten die Regionalbundestrainer für die Zeit ihrer Tätigkeit vom Werten suspendiert werden. Das hätte ich so nebenbei bemerkt auch bei den bisherigen Bundestrainern so gesehen (bei nationalen Turnieren).

Folge: Ausländische Wetrtungsrichter bei den Meisterschaften, ABER: WER ZAHLTS, und WER kann hier Freunderlwirtschaft ausschließen?

Wäre vielleich doch besser gewisse internationale Turniere, zumindest die AOC, die auch für die Jugend gut und finanziell vertretbar zu starten ist wieder zur Bewertung heranzuziehen.


Re: Wer wird neues Bundestrainer?
Autor: ......... (178.190.64.---)
Datum: 16. August 2011 17:45

Man ist sehr lange Zeit OHNE Bundestrainer ausgekommen - und auch jetzt geht niemanden der Bundestrainer ab.

Also stellt sich die Frage:

1) Was war MIT Bundestrainer besser? Was hat es gebracht?

Oder ganz konkreter:

2) Wo waren die besseren internationelen Ergebnisse?
3) In welchem Klub gab es mehr Nachwuchs(erfolge) aufgrund des Bundestrainers?
3) Welches Paar hat besseres getanzt / trainiert weil es einen Bundestrainer gab?

>> Bitte konkrete Beispiele!


Im Endeffekt trainiert jedes Paar - egal ob Anfänger, Senior oder Kader - mit dem persönlich favoriten Trainer und daran wird ein Bundestrainer nicht viel ändern...

Re: Wer wird neues Bundestrainer?
Autor: heinzi (93.82.138.---)
Datum: 18. Oktober 2011 21:33

gibt es nichts neues zu diesem Thema?


In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at