Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Kadertraining Okt. 2008
Autor: Sepperl (90.146.133.---)
Datum: 01. Oktober 2008 07:28

kann mir jemand sagen, warum Polz/Braunsperger nicht auf der Liste des Hauptkaders stehen? Hat er aufgehört (allerdings war er bei der Steirischen LM)?


Re: Kadertraining Okt. 2008
Autor: Heinrich (81.217.128.---)
Datum: 01. Oktober 2008 17:56

Hab mich auch gewundert!

Beim Nachwuchskader fehlen Steindl/Huber - die hab ich auch schon länger nicht mehr starten sehen.

Re: Kadertraining Okt. 2008
Autor: gute frage (62.47.47.---)
Datum: 01. Oktober 2008 22:12

genau,das versteh ich nämlich auch nicht!
ich denk aber nicht,dass polz/braunsperger aufgehört haben...

Re: Kadertraining Okt. 2008
Autor: cyntie (91.142.23.---)
Datum: 02. Oktober 2008 11:11

nein, sie haben nicht aufgehört. wäre mir zumindest sehr neu!

Re: Kadertraining Okt. 2008
Autor: herbert (85.158.227.---)
Datum: 02. Oktober 2008 14:15

wäre auch jammerschade!

Re: Kadertraining Okt. 2008
Autor: Eltern (213.162.66.---)
Datum: 02. Oktober 2008 17:13

Steindl/Huber wurden lt. Aussage Verband deswegen nicht zum Training eingeladen, da sie nicht am Sommertrainingslager teilgenommen haben. Marco hatte leider keinen Urlaub mehr, denn dieser war schon durch mehrere elternfinanzierte Trainingswochen vorher draufgegangen. Als sparende und dann viel Geld an Trainer ausgebende Eltern hat man es in diesem Verband wirklich nicht leicht!!

Mit sportlichen Grüßen,

ein etwas enttäuschter Vater

Re: Kadertraining Okt. 2008
Autor: ?! (62.47.63.---)
Datum: 02. Oktober 2008 19:50

steindl/huber haben ja meines wissens nach länger nicht trainiert..

Re: Kadertraining Okt. 2008
Autor: Heinrich (81.217.128.---)
Datum: 03. Oktober 2008 14:49

An die Eltern von Steindl/Huber:

Man hört von mehreren Seiten, dass der Nachwuchs trotz Kader nicht optimal gefördert wird, gibt kaum Eltern die nicht klagen. Man merkt auch als Außenstehender dass da komisch gewerkelt wird. Wie kanns denn das geben, dass eine Woche vor dem Nachwuchskader nicht fixiert ist an welchem Tag die Kids anreisen sollen. Zumal tags darauf die LM OÖ stattfindet.

Was Marco und Jaroslava betrifft: Ich wünsche trotzdem Alles Gute - die Beiden sind eines meiner erklärten Lieblingspaare und werden es nichtsdestotrotz noch sehr weit bringen. Warten wir mal die Austrian open ab. Werde dort sein und Daumen drücken!!!

Re: Kadertraining Okt. 2008
Autor: schaechri0 (90.146.46.---)
Datum: 12. Oktober 2008 17:43

e: Kadertraining Okt. 2008
Autor: Eltern (213.162.66.---)
Datum: 02. Oktober 2008 17:13

Steindl/Huber wurden lt. Aussage Verband deswegen nicht zum Training eingeladen, da sie nicht am Sommertrainingslager teilgenommen haben. Marco hatte leider keinen Urlaub mehr, denn dieser war schon durch mehrere elternfinanzierte Trainingswochen vorher draufgegangen. Als sparende und dann viel Geld an Trainer ausgebende Eltern hat man es in diesem Verband wirklich nicht leicht!!

Mit sportlichen Grüßen,

ein etwas enttäuschter Vater
------------------------------------------------------------------------------------
Wenn ich das höre, verstehe ich gar nicht mehr was hier vom Verband gewollt wird.
Man sollte sich vielleicht einmal überlegen, was mit derartig starren Richtlinien bei guten Paaren an Schaden angerichtet werden kann.
Wie ich Marco und Jaroslava kenne, wird sie daß ganz sicher nicht umhauen, aber es macht die Sache auch nicht leichter.
Ein wenig mehr Unterstützung und Augenmaß währe angesagt, da wie gesagt der finanzielle und sportliche Aufwand sonst in keinem günstigen Verhältnis zum Erfolg steht.
Übrigens hoffen wir schon, daß wir euch bald wieder auf der Tanzfläche sehen werden und wünschen euch alles gute.
Christian

Re: Kadertraining Okt. 2008
Autor: Kaderlagerinsider (80.121.225.---)
Datum: 13. Oktober 2008 10:18

Grundsätzlich sehe ich die Sache etas anders.

Es war von Jahresbeginn an klar wer wann eingeladen ist und dass die Anwesenheit verpflichtend ist. Wenn es einen guten Grund für die Abwesenheit gibt, Krankheit oder ein wirklich wichtiges Turnier, dann werden auch Ausnahmen gemacht. Aber zu sagen: "ich habe wegen anderer Trainingslager keinen Urlaub bekommen" ist für den Verband eine ziemlich schlechte und nicht nachweisbare Ausrede. Da der neue Bundestrainer auf ein aufbauendes Kadertraining mit disziplinierter Anwesenheit Wert legt, muss man verstehen wenn er konsequenzen zieht.

Prinzipiell sollten diese für alle Paare gelten, somit auch die Spitzenpaare, wobei man hier natürlich mit den Ausnahmen großzügiger ist.

A.

Re: Kadertraining Okt. 2008
Autor: aja, (83.65.205.---)
Datum: 13. Oktober 2008 11:24

und was ist mit polz/braunsperger? die einfach so eben keinen urlaub bekommen haben weil unabkömmlich im betrieb? es gibt tänzer die arbeiten und sich ihren sport so finanzieren müssen.


Re: Kadertraining Okt. 2008
Autor: ***** (195.69.193.---)
Datum: 13. Oktober 2008 12:07

Hallo!
ich möchte mich zu diesem Fall schon auch melden.
Ich kann die Aussage vom Vorschreiber NICHT nachvollziehen.
Tanzen kostet Geld, und solange man NICHT Top-Top-Paar ist kann man auch seine Berufsausbildung nicht vernachlässigen, das heißt wenn es KEINEN Urlaub mehr gibt, dann ist es einfach so und der verband sollte (von mir aus nach Überprüfung beim Arbeitgeber) dies einfach verstehen, denn versucht Ihr mal all die Planungen für eine gesamte Saison mit max 25 UT (vielleicht auch nur 20) durchzuführen. Wenn man dann noch internat. Trainer besuchen will, die normalerweisen nur unter der Woche von Mo bis Fr. Termine haben, dann sollte man als Verband froh sein, dass es diesen Ehrgeiz und diesen Einsatz gibt und nicht dann durch Nichtberücksichtigeung beim Kadertraining bestrafen.
Aber das nur so als Gedankengang.

LG
H.

Re: Kadertraining Okt. 2008
Autor: Eltern (213.162.66.---)
Datum: 13. Oktober 2008 13:27

An den Kaderlagerinsider!
Grundsätzlich hätten wir natürlich den Grund auch durch die Bestätigung des Arbeitgebers nachweisen können, aber es war nun einfach Fakt und keine Ausrede. Ich als Vater habe natürlich Anfang des Jahres abzuwägen, wenn ich die Möglichkeit habe zwei mal zwei Wochen einen russ. Spitzentrainer im Frühling für praktisch Einzeltraining zu bekommen (was sich für nur eine Woche extra Einreise nicht auszahlt), dies ev. sausen zu lassen, weil im Sommer eine Woche des Nachwuchskaders stattfindet. Die Kinder wollten natürlich auch daran teilnehmen, keine Frage!! Dass dann durch Berufsreifeprüfung und Führerschein noch ein paar Tage draufgehen, ist halt Pech.
Nebenbei, Marco und Jaroslava haben sich ohnehin nicht beschwert und wenn die Bestimmungen so sind, dann sind sie einfach so und ist das auch zu akzeptieren.
Meine Tochter war auch überhaupt nicht begeistert, dass ich meine persönliche Meinung im Forum abgegeben habe und wird mich diesmal wahrscheinlich fast steinigen, weil sie befürchtet, dass ihnen das wieder auf den Kopf fällt.
Ich möchte mich hier aber auch nicht für etwas weiter rechtfertigen und sogar entschuldigen müssen, was ohnehin kein Weltuntergang ist.
Ich freue mich trotzdem weiterhin darauf, bei vielen Turnieren von allen Teilnehmern guten Tanzsport zu sehen.

Re: Kadertraining Okt. 2008
Autor: Kaderlagerinsider (80.121.225.---)
Datum: 15. Oktober 2008 12:30

Zur Entschuldigung meiner Meinung:
Ich bin, wie viele andere im Kader, auch voll Berufstätig und schaffe es ebenso, wie viele andere im Kader, mir meinen Urlaub so einzuteilen, dass ich an den lange vorher bekannten Terminen teilnehmen kann.
Mir ist natürlich klar, dass trainingswochen mit einem Privattrainer interessanter sind als ein kadertraining bei dem es sogut wie nur Gruppenstunden gibt, aber dass kann ja jeder selber abschätzen was wichtiger ist.

Andi und Ilse sind dachte ich wegen einer Verletzung nicht dabei gewesen?!?

Re: Kadertraining Okt. 2008
Autor: marco_der (86.56.210.---)
Datum: 16. Oktober 2008 10:48

genau so ist es

Re: Kadertraining Okt. 2008
Autor: Kritikerin (86.56.215.---)
Datum: 19. Oktober 2008 20:10

@ marco_der: Würde mich interessieren, woher du das mit der Verletzung weißt, ich habe nämlich was anderes gehört: dass sie nicht eingeladen waren, weil sie im Sommer keinen Urlaub bekommen haben.

@ kaderlagerinsider: Es ist schön, wenn man einen arbeitgeber hat, der einem jederzeit freigibt, dann kann man sich seine trainingslager und kadertrainingslager vorher einteilen. Vor allem kleinere Firmen können aber, speziell im Sommer, nicht immer auf die Wünsche jedes einzelnen Arbeitnehmers Rücksicht nehmen. Dass der ÖTSV da keine Rücksicht nimmer, finde ich sehr bedauerlich.

Meines Erachtens sollte der Verband auch berufstätige Tänzer fördern, um allen zu zeigen, dass tanzen neben arbeiten super funktionieren kann. Die meisten Tänzer in Österreich sind wahrscheinlich berufstätig und das wäre sicherlich eine Motivation.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.10.08 14:16.

Re: Kadertraining Okt. 2008
Autor: ... (193.187.11.---)
Datum: 21. Oktober 2008 15:58

was ist dann die motivation für diejenigen, die ihre berufswünsche für die tanzkarriere beiseite geschoben haben, die sollen dann benachteiligt werden???

Re: Kadertraining Okt. 2008
Autor: berufundtanzen (149.148.158.---)
Datum: 22. Oktober 2008 09:21

also irgendwie reichts mir jetzt auch. was heißt hier, es sollten tanzsportlerInnen benachteiligt sein, die ihre berufswünsche für die tanzkarriere beiseite geschoben haben.
habt ihr schon mal nachgedacht, dass nicht jeder eltern hat, die begütert sind, bzw. dass man auch vorausschauend denkt und handelt. von luft und liebe kann keiner leben. und im berufsleben gehts nicht immer zu wie an der uni, wo es um keine urlaubsansprüche und dergleichen geht. ich möchte damit nicht sagen, dass es studierende so einfach haben.
sich aber einfach darüber hinwegzusetzen, dass im berufsleben große vorgaben gegeben sind, sollten sich auch die funktionäre im klaren sein. es ist ein großer unterschied, ob man permanent nach einem 8-10 stunden berufstag tranieren geht, oder vielleicht bei freier zeiteinteilung auch unter tags die möglichkeit hat. ich ersuche auch diese aspekte vielleicht einmal einfließen zu lassen............


In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at